Am liebsten klettere ich auf Felsen, aber meist von der begehbaren Seite. Dies erfordert viel Vorbereitung, da zahlreiche Felsen nicht einfach zu finden sind, oder man gerade früh morgens einen kurzen Weg benötigt. Weiterhin sind immer die Hinweise des NABU zur Brutzeit zu beachten.

Mein Ziel ist es, irgendwann einmal einen erheblichen Teil der begehbaren Felsen des Pfälzerwaldes zu besteigen und zu fotografieren.